Close

News aus unserem Blog

Deadlift
So verbesserst du dein Kreuzheben und beugst Verletzungen vor
am Sep 24, 2020 | von Ron Conrad
Rezept des Monats September 2020 - Teil 2
Espresso Smoothie (#PreWorkoutBooster #HighProtein)              
am Sep 19, 2020 | von Conrad Nicole
Das stabile Kniegelenk
5 Tipps gegen Knieschmerzen
am Sep 17, 2020 | von Ron Conrad

Rezept des Monats August 2020 - Teil 2

Verfasst am: Aug 16, 2020 | Autor: Conrad Nicole | Kategorien: Rezept des Monats

Kokos-Spirulina-Mochi

(vegan, glutenfrei)

Rezept des Monats August 2020 - Teil 2
Rezept des Monats August 2020 Spirulina Mochi veganZutaten (10 Portionen):
  • 10 Tabs PSF Spirulina
  • 200 g Klebreismehl
  • 200 ml Kokoswasser
  • 50 ml zuckerfreier Vanillesirup
Für die Ummantelung:
  • 30 g Kokosflocken
Zubereitung:
  • Zunächst die PSF Spirulina Tabs in einem Teil des Kokoswassers auflösen und gut pürieren. Zusammen mit den restlichen Zutaten zu einem dickflüssigen Brei verrühren.
  • Dann eine antihaftbeschichtete Pfanne auf halber Stufe warm werden lassen (Sie darf nicht zu heiß sein, da sonst der Teig anbrennt!) 
  • Nun den Teig in die warme Pfanne geben und mit einem Silikon-Pfannenwender (oder Holzlöffel) so lange den Teig rühren, bis er in einem dicken Kloß am Pfannenwender hängen bleibt.
  • Dann den warmen Kloß in einen flachen, mit Kokosflocken bestreuten Teller geben und in 10 Stücke teilen. 
  • Jede einzelne Portion dann zu einem runden Teigballen formen. 
  • Dann die Mochi in ein Muffinförmchen/-papier legen und entweder gleich genießen oder kalt bis zu drei Tage im Kühlschrank lagern.

Energiewert pro Portion 

 99kcal

Kohlenhydrate

18,8 g

Fett

19 g

Eiweiß

1,5 g

Für dieses Rezept brauchst Du folgendes Produkt:

Kommentare (0)

Kein Kommentar

Close